Wandern in Königsleiten - Urlaub im Zillertal

Erleben Sie die Alpen

Was Wanderer in Königsleiten so schätzen ist die Fülle an außergewöhnlichen Landschaften, das Wechselspiel von freundlichen grünen Grasbergen, schroffen Felsgipfeln und malerischen Almen.

Markierte Berg- und Wanderwege schlängeln sich durch eine faszinierende Bergwelt. Hochalpinisten erleben beim Erklimmen eines Gipfels neue Perspektiven, während genussorientierte Wanderer die Seilbahnen und Sessellifte als kräftesparende Aufstiegshilfen benützen.

So vielfältig die Berglandschaft ist, so abwechslungsreich präsentiert sich das Angebot dem Erholungssuchenden. Vom Erlebniswandern über kindgerechte Familientouren, von Genusswanderungen bis zum herausfordernden Gipfelstürmen in Begleitung ausgebildeter Bergsportführer reicht das Angebot.

"Berg heil" wünscht das Team vom Verkehrsverein.


Familienwanderung Königsleitenspitze

Hausberg von Königsleiten Wir fahren mit dem Sessellift hinauf und wandern dann weiter zum Gipfel (2.315 m). Dort belohnt uns der wunder- bare Ausblick auf die Reichenspitzgruppe und die umliegende Gletscherwelt. Rückweg je nach Witterung über Larmachalm oder Müllachgeier nach Königsleiten.


Wanderung in das Krimmler Achental

Sie fahren nach Krimml, parken am großen Grohag Park- platz und wandern zu den imposanten Krimmler Wasser-fällen. Nach dem letzten Wasserfall eröffnet sich ein prachtvolles Hochtal, das Krimmler Achental. Wanderer und Biker erleben hier eine einzigartige Almlandschaft umgeben von 30 Dreitausendern. Berggasthäuser und Schutz-hütten laden zur Rast ein und bewirten Sie gerne. Vom Krimmler Tauernhaus können Sie mit dem Taxi zurück ins Tal fahren.


Planetenwanderung Königsleiten

Der Planetenwanderweg führt Sie über das Hochplateau von Königsleiten mit einem schönen Panoramablick auf zahlreiche 3000er Gipfel der Hohen Tauern. Von der Stern- warte aus führt der Weg durch Wälder, Hochmoore und Alm- wiesen mit tollen Aussichts-punkten auf die eiszeitlichen Strukturen im Nationalpark Hohe Tauern.
Dauer: 2 bis 3 Stunden
Länge ca. 6 Kilometer
Planetenführer an der Rezeption im Hotel Sterngucker kostenlos erhältlich!


Kreuzjoch Zell im Zillertal

Das Kreuzjoch, 2558 m ist der zentrale Gipfel und Aussichts- punkt am Südwesteck der Kitzbüheler Alpen. Von der Bergstation Rosenalm, 1740 m links leicht abwärts und dann rechts in einer Serpentine aufwärts bis zur Gründlalm, 1831 m. Hier links weiter und am breiten Weg nördlich hinaus zur Jausenstation Kreuzjochhütte. Von dort über die Kreuzjochalm zum Törljoch und auf dem Stein (Nr.10) auf das Kreuzjoch. Beim Abstieg hält man sich vom Törljoch gleich direkt hinunter zur Gründlalm.