Rodelbahnen in Königsleiten - Zillertal Arena

Rodeln macht Spaß, ob bei Tag mit den Kindern oder bei Nacht eine Mondschein-Rodelpartie.

In der Zillertal Arena stehen 4 abwechslungsreiche Rodelbahnen zur Auswahl. Von der kleinen für die Kinder bis zur anspruchs-vollen oder 7 Kilometer langen Rodelbahn - alle sind beleuchtet. Ob mit Rennrodel, Schlitten oder Bob eine Rodelpartie begeistert alle.


Rodelbahn in Königsleiten

In Königsleiten gibt es eine kleine Rodelbahn. Diese Rodelbahn ist ca. 950 m lang. Der Start ist hinter Hotel Ursprung und man kommt unten bei der Gerlos Bundesstraße (B 165) wieder raus. Von dort kann man mit dem Bus zurück fahren (Achtung: anderer Fahrplan) oder noch weiter laufen bis zum Hotel Ronach. Auf geht´s zu einer kleinen aber feinen Rodelpartie.


Rodelbahn Finkenhof

Die kleine Rodelbahn beim Finkenhof ist abends teilweise beleuchtet und ist besonders für Kinder geeignet.
Länge: ca. 200 m - geringes Gefälle - ideal für Kinder!


Rodelbahn Schönmoosalm

Eine große Rodelbahn führt in Krimml vom Gasthof Schön-moosalm bis in den Ort und hat eine Länge von 2,2 km - sehr anspruchsvoll. Die Rodelbahn ist täglich bis ca. 22.00 Uhr beleuchtet.


Rodelbahn Krumbachtal

Die 2 km lange Rodelbahn im Krumbachtal ist beleuchtet. Am Tag ist die Auffahrt mit dem Skibus möglich - abends Taxitransfer (auf Bestellung). Rodelbetrieb: Montag bis Sonntag bis 22.30 Uhr.


Rodelbahn Hainzenberg

Die längste Rodelbahn des Zillertales ist am Hainzenberg und ist 7 km lang. Gerlos vom Hainzenberg (mit der Gondelbahn hoch). Die Rodelbahn ist täglich bis ca. 01.00 Uhr beleuchtet.


Die Rodelbahn in Neukirchen

Vom Wildkogel (mit der Gondelbahn hinauf) bis nach Bramberg ist 14 km lang und täglich bis ca.22.00 Uhr beleuchtet. Am Dienstag und Freitag fährt die Gondelbahn bis 18.30 Uhr.